The Advents Times

 Das Team der JCW-Schule wünscht schöne Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2021!!

 

In den vergangenen Wochen haben sich alle Kolleginnen und Kollegen mit unseren Schülerinnen und Schüler auf Weihnachten eingestimmt. Anders als in allen Jahren zuvor, mussten Wege gefunden werden, um gemeinsam etwas mit Abstand zu machen. Dies ist auf vielfältige und sehr kreative Weise geschehen!

Das Bild zeigt das Titelbild der Schülerzeitung des Standortes Pionierstraße mit vielen tollen Texten, Gedichten und Ideen von Kindern und Jugendlichen aus allen Gruppen.

Ein ganz besonderer Besuch vom Nikolaus

Ein ganz besonderer Besuch vom Nikolaus

Am Montagabend, dem 7.12.2020 wurden die Kinder und Jugendlichen, die zurzeit auf der kinderonkologischen Station und der Kinderstation im 1. Stock der Uniklinik behandelt werden, mit einem ganz besonderen Besuch vom Nikolaus überrascht.
Da dieses Jahr coronabedingt vieles anders ist, konnte der Nikolaus die kleineren und größeren Patient*innen nicht wie sonst üblich auf der kinderonkologischen Station besuchen.
Damit er aber trotzdem seine lieben Grüße und die vom Elternhaus-Team zusammengestellten Geschenke überbringen konnte, hatte der Psychosozialdienst eine tolle Idee und organisierte fleißige Helfer für den Nikolaus.

Kunst an der JCW-Schule (11-2020)

Kunst an der JCW-Schule
(November 2020)

 
Kunstarbeit einer Schülerin unserer Schule
(mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin hier eingestellt)

Wir wünschen trotz Kälte und kürzeren Tagen alles Gute in besonderen Zeiten.

Freundliche Grüße sendet 
das Team der JCW-Schule.

Kunstprojekt Pionierstraße

Kunstprojekt am Standort Tagesklinik Pionierstraße 

Die 22 Schülerinnen und Schüler am Standort Tagesklinik Pionierstraße hatten in der vorletzten Woche vor den Sommerferien ein Kunstprojekt unter freiem Himmel. 

Geplant war eigentlich ein gemeinschaftliches Projekt mit einem gemeinsamen Kunstobjekt am Ende. Doch die beiden Künstler Frau Kleinau und Herr Niemann haben sich tolle Einzelprojekte für die drei Gruppen ausgedacht, so dass gewerkelt, gestaltet und kreativ unter Einhaltung der erforderlichen Hygieneregeln gearbeitet werden konnte.

Hier ein paar Eindrücke!

 

In der Distanz erarbeitet, in der Präsenz vorgestellt..

In der Distanz erarbeitet - in der Präsenz vorgestellt

 

Seit dem 11. Mai besuchen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 13 den Unterricht am Standort Lindenburger Allee. Einige Lerngruppen kommen täglich in die Schule, andere Lerngruppen haben einen Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen. Beim Distanzlernen stehen sie regelmäßig mit den Lehrkräften per Videokonferenz in Kontakt.

Im Distanzlernen erarbeiteten die Schüler*innen u.a. Referate, die sie dann im Präsenzunterricht den Mitschüler*innen und den Lehrer*innen vorstellten. Als Beispiel möchten wir hier ein Referatsplakat zum Thema "Schwarze Löcher" zeigen - vielen Dank!