Förderverein Villa Kunterbunt

Ende Oktober 2020 - Bautagebuch

Veröffentlicht in Förderverein Villa Kunterbunt

Ende Oktober 2020 - Bautagebuch

Nach einer Pause, die durch die notwendige Überprüfung der Standfestigkeit von Bäumen veranlasst wurde, sind die Arbeiten nun seit einigen Wochen wieder in vollem Gang. Es tut sich Vieles...

  

Rechts ist kein Rauch zu sehen sondern Qualm vom Sägen der Steinquader

  

Blick von unten und Blick von oben

Viel bewegte Erde...

Veröffentlicht in Förderverein Villa Kunterbunt


"Bautagebuch"

In Form eines Bautagebuches möchten wir Sie mit aktuellen Informationen an den Baufortschritten auf dem KJP-Uniklinikgelände in der Nähe der Villa Kunterbunt teilhaben lassen. Dezember 2020: Erste Spielgeräte sind fertig und die Kinder nutzen sie.
Zu allen Beiträgen des Bautagebuchs geht es hier: 
Förderverein Villa Kunterbunt

Spatenstich / Jubiläum

Am 2.10.2020 fand der Spatenstich statt. Gleichzeitig wurde der 25. Geburtstag der Villa Kunterbunt begangen, Corona-bedingt leider nur in kleinem Kreis, aber mit Musik, Ansprachen, Pressevertreter*innen und Frau Hedwig Neven DuMont.


Foto: Frau Hensen, Uniklinik Köln

Hier klicken, um das Lied "Keinuta mua" (finnisch, Inka Auhagen) zu hören, das beim Spatenstich / 25. Geburtstag der Villa Kunterbunt gesungen wurde.
Die Genehmigung der Rechteinhaberin Inka Auhagen liegt uns vor. Hjertelig takk!

Baubeginn auf dem Gelände der KJP

Veröffentlicht in Förderverein Villa Kunterbunt

Jetzt geht es los...

August 2020 

Der Zugang zur Villa Kunterbunt wurde für die Erwachsenen und Kinder sicher abgesperrt, so dass alle gut und geschützt in die Schule und ins Therapiehaus gelangen können.

Einige Äste mussten weichen, jedoch ist die Planung des Außengeländes so, dass der schöne alte Baumbestand bestehen bleibt.

Und wie man sehen kann, die Bagger sind schon im Einsatz, bewegen Erde und Schutt - spannend für die kleineren der Kinder und Jugendlichen zum Zuschauen.

Viel bewegte Erde...

Auf diesem Photo lässt sich gut erkennen, wie viel Erde es zu bewegen gilt. Der Blick ist von der Villa Kunterbunt auf das Spielgelände der Uniklinik.

Nach Abschluss der Bauarbeiten des ersten Bauabschnitts soll dieses, von einer Jury ausgewählte Kletter- und Spielgerüst auf dem Gelände stehen.