Das Schulprogramm der JCW-Schule

Im Jahre 2011 wurde das Schulprogramm der JCW-Schule letztmalig vom Kollegium komplett überarbeitet. Dabei flossen insbesondere Ideen zur Weiterentwicklung der Schule für Kranke ein und es wurde Bezug auf das Thema „Inklusion“ genommen.

In den Schuljahren 2016/17 sowie 2017/18 wurden bzw. werden die pädagogischen Konzepte überarbeitet bzw. ergänzt. In diesem Bereich der Webseite finden Sie neben dem Schulprogramm, das 2018 überarbeitet werden wird, folgende vertiefende Dokumente:

• Fallbeispiele: neun Fallvignetten unter dem Aspekt der Berücksichtigung des schulinternen Curriculums, der Einbindung des Curriculums der Stammschule und der Kompetenzorientierung,
• das Konzept der schulischen Begleitung chronisch somatisch Erkrankter (Diabetes) sowie
• das Konzept der Berufs- und Studienorientierung der JCW-Schule.

Wir möchten auf den Gebrauch von personenbeschreibenden Substantiven und Pronomen hinweisen:
Worte wie "Lehrer*in, Lehrer*innen", "Schüler*in, Schüler*innen", Therapeut*in, Ärzt*in u.a. umfassen immer sowohl das weibliche als auch das männliche Geschlecht.